• mannfrau
  • frautelefon
  • mannlacht
  • zahnarzt
  • Brauchen Sie schnell eine Firma?

    Firmen Gründung und Vorratsgesellschaften sind innerhalb von 24 Stunden verfügbar

  • Kontaktieren Sie uns

    Unsere freundlichen Berater erreichen Sie unter Tel.: +49-221-67784570

  • Wir sehen nicht nur schwarz weiß

    Blue and Green Deutschland GmbH bietet Ihnen Vorratsgesellschaften schnell und günstig an

  • Weltweit oder nur National

    Egal ob in Deutschland, Europa oder International. Blue and Green kann ihnen immer helfen.

Kontakt

Blue and Green Deutschland GmbH
Schaafenstraße 7
50676 Köln 

Tel.: +49-221-67784570
Fax:  +49-221-67784575
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vorrats GmbH & Co. KG
Bei einer GmbH & Co. KG handelt es sich um eine Gesellschaft, in der zwei Rechtsformen verschmelzen, nämlich die GmbH und die Kommanditgesellschaft (KG).
Die GmbH übernimmt dabei die Rolle der Komplementären, also den haftenden Teil der Kommanditgesellschaft (KG), und erfüllt somit die Funktion der Haftungsbegrenzung.
Die KG stellt den operativen Teil des Unternehmens dar.
Diese Rechtsform eignet sich insbesondere für Unternehmungen, die mehrere Gesellschafter haben. Die Gesellschafter werden Teilhaber an der Kommanditgesellschaft (KG).
Die GmbH & Co. KG ist eine Gesellschaftsform, die oft im Handel anzutreffen ist.
Eine Vorrats GmbH & Co. KG ist eine Kapitalgesellschaft, die bereits im deutschen Handelsregister eingetragen ist. Diese Vorratsgesellschaft wurde jedoch nicht gegründet, um wirtschaftlich tätig zu sein, sondern um nach der Gründung weiter verkauft zu werden. Der Käufer dieses „leeren Gesellschaftsmantels“ benutzt die GmbH & Co. KG, um seine eigene Geschäftstätigkeit aufzunehmen. So erspart sich der Käufer die aufwändige Errichtung einer neuen Gesellschaft.
Verglichen mit einer Gesellschafts-Neugründung, ist der Gründungsaufwand einer Vorrats GmbH & Co. KG unkompliziert. Die Übernahme einer Vorratsgesellschaft ist nicht nur einfach und schnell, sondern birgt darüber hinaus weitere Vorteile.
Ein zentrales Kennzeichen der Vorrats GmbH & Co. KG ist, dass sie bisher nicht am Markt tätig war. Sie ist daher frei von jeglichen Verbindlichkeiten, Verpflichtungen oder Schulden aus früheren unternehmerischen Aktivitäten, wie offene Rechnungen, Steuerverbindlichkeiten, Sozialversicherungsbeiträge und so weiter.
Wesentlicher Vorteil einer Vorrats GmbH & Co. KG ist, dass diese bereits errichtet wurde. Das Stammkapital in Höhe von mindestens € 25.000 wurde bereits eingezahlt und muss nicht erneut nachgewiesen werden. Haftungsrisiken, die mit einer Neugründung für die Komplementär-GmbH und den/die Kommanditisten einhergehen, entfallen umgehend. Langwierige Eintragungsabläufe der Gesellschaften erübrigen sich. Unmittelbar nach Erwerb der GmbH & Co. KG können Sie alle Vorteile der Gesellschaft nutzen und ein „fertiges“ Unternehmen vorweisen. Eine GmbH & Co. KG ist bei Geschäftspartnern, Banken und Kunden eine bekannte und anerkannte Gesellschaftsform.
Vorratsgesellschaften sind üblicherweise binnen eines Tages einsatzbereit. Als Käufer einer Vorratsgesellschaft können Sie unmittelbar nach Übernahme des Unternehmens Ihre Geschäfte beginnen. Sie profitieren dabei nicht nur von einer risikolosen Verfügbarkeit sondern auch von einem vollen Haftungsschutz dieser Rechtsform.
Name, Sitz, Gesellschafter, Geschäftsführer und der Unternehmenszweck können beim Erwerb einer Vorrats GmbH & Co. KG geändert werden, so dass Ihre Bedürfnisse diesbezüglich erfüllt werden. Diese Änderungen werden bei der notariellen Kaufabwicklung vorgenommen.
Wer einen unternehmerischen Neuanfang plant, umstrukturieren oder auslagern möchte, ist mit einer Vorrats GmbH & Co.KG ebenfalls gut bedient: Der Erwerb einer Vorratsgesellschaft verschafft neue, von der bisherigen geschäftsführenden Person unabhängige Bonität. Auch kann die Vorratsgesellschaft als Auffanggesellschaft fungieren. So ist es möglich, entweder eine Vorrats GmbH & Co. KG zu erwerben und bestehende Geschäftsverbindungen auf die neue Gesellschaft zu übertragen. Oder man erwirbt eine Vorrats GmbH & Co. KG und bringt in diese Vorratsgesellschaft entweder eine bereits bestehende Kommanditistin ein oder eine bereits existierende Komplementärgesellschaft. Über die sogenannte Sonderrechtsnachfolge können bestehende Gesellschaften in die neue Vorratsgesellschaft problemlos übernommen werden. Ohne Ausfall können unternehmerische Aktivitäten fortgeführt werden und die Existenz bleibt gesichert.
Eine Vorrats GmbH & Co. KG ist auch ein gutes Instrument für Existenzgründer, GbR und OHG. Mit wenig Aufwand, geringen Kosten und risikolos kann die Haftung mit persönlichem Kapital ausgeschlossen werden, während der Unternehmer umgehend den vollen Haftungsschutz dieser Gesellschaftsform genießt.
Die Übernahme einer Vorrats GmbH & Co. KG ist denkbar einfach: Der Käufer einer Vorratsgesellschaft muss lediglich nach dem Erwerb des Unternehmens gegenüber dem Handelsregister erklären, dass es sich bei der erworbenen Firma um eine Vorrats GmbH & Co. KG handelt. Angaben zu Firmensitz, Unternehmensgegenstand, Gesellschaftern und Geschäftsführern sind ebenfalls erforderlich. Eine Erklärung der Geschäftsführer, dass der Geschäftsführung das Stammkapital der Vorrats GmbH & Co. KG zur freien Verfügung steht, ist zudem vorzulegen.